Human Design System und 64 Gene Keys



Wie mich das Human Desing gefunden hat

Abgesehen davon, dass ich jetzt wahrscheinlich genau das richtige Alter dafür hab – dafür, dass mich weise Erkenntnisblitze plötzlich durchzucken und mein Leben auf eine neue Bewusstseinsstufe transferieren - eher hieven. Also ich war nicht zufrieden. Länger schon. Ich konnte viel, machte viel, wusste viel – und war schrecklich frustriert.
Was und wo war meine Bestimmung? Folgte ich ihr? Verfehlte ich sie?

Das Human Design System

Das Human Design System (HDS) ist ein psychologisches Beratungsinstrument. Es ist eine im Jahr 1987 geschaffene Synthese aus dem I‑Ging, der Chakren-Lehre, Kabbala und Astrologie. Dabei hat das HDS durchaus Paralellen mit der herkömmlichen Astrologie in Form von Planeteneinflüssen und der Annahme, dass der Geburtsmoment untrennbar mit der davor abgelaufenen „Programmierung“, der individuellen Entwicklung verbunden ist.

Auf der naturwissenschaftlich-medizinischen Ebene würde man von der genetischen Disposition eines Menschen sprechen. So wie in der Genetik ein Karyogramm oder ein Genexpressionsprofil zur genetischen Beschreibung eines Menschen herangezogen werden kann, wird im HDS das Rave Chart - die Körpergrafik verwendet.


Die 64 Genschlüssel

Ähnlich wie Robert A. Krakower erging es dem suchenden Mystiker RICHARD RUDD, der eine, wie ich finde, zu dem noch ins Deutsche ebenso brilliant übersetzte, wie brilliante Information an sich zu den  64 GENSCHLÜSSELN und deren Entsprechung zum I GING zugeraunt bekommen hat.

Seine Sichtweise ist von einem anderen Betrachtungswinkel und erklärt die einzelnen Genschlüssel ihrer entsprechenden Bedeutung der Hexagramme im I GING und den jeweiligen 64 Toren im Chart zugeordnet.

 

Irgendwie schafft er es auch - oder jene sympathisch klugen Wesenheiten, die ihm das Werk zuraunten - das er ein komplexen Überblick in die Mechanismen von Schlüssel zu Schlüssel zum gesamten Bild der Menschheit und ihrer spirituellen Entwicklung schafft.

Hier geht es jedoch nicht um Religion, oder Gottbegriff, es geht um eine Wahrnehmung des Einzelnen, aus seiner Isolation heraus zum Erkennen hin, einer bestehenden Verbundenheit mit allem – wirklich ALLEM -  was existiert.



Über Die Genschlüssel, Tore & Mehr


Andere Themen:




Die Grundtypen im Human Design

Generator / Umsetzer

Manifes - tierender Generator / Spezialist

Projektor / Koordinator

Reflektor / Beobachter

Manifestor / Initiator



Die 21 Codon Ringe

Die Codon Ringe sind die biologische Maschinerie hinter dem, was die Alten „Karma“ nannten.

Die Art und Weise, in der sie ineinander greifen, bildet das geometrische einheitliche Feld, das der Menschheit zugrunde liegt.



Die VIER Schlüssel zu materiellen Erfolg - Werde was Du bist

 

"In jedem Menschen liegt latent ein Genius verborgen und sobald Du aufhörst Kompromisse einzugehen, taucht er auf. Kompetenz ist eine Qualität, die einen Menschen immer dann begleitet, wenn er LIEBT, was er TUT. Das ist eine Gabe, die nicht gelehrt werden kann.

 

Kompetenz beinhaltet EFFIZIENZ, ENTHUSIASMUS, FLEXIBILITÄT und hat ein gewisses FLAIR."

Richard Rudd aus "Die 64 Genschlüssel"



Alle auf dieser Seite verwendeten Bilder stammen vom indischstämmigen Künstler MAHIRWAN MAMTANI.

Mahirwan Mamtani lebt und arbeitet seit 1966 in München und Issing / Deutschland.

Buch unter: https://www.blurb.de/b/3904299-centrovision

www.mahirwanmamtani.com
www.worldart.info/MahirwanMamtani.asp